•  
  •  


Quanten-Heilung, Reiki, Geistiges Heilen, Trance-Heilen


Das Energetische Heilen gehört zu den ältesten Behandlungsmethoden überhaupt. 
 
Durch energetisches Heilen kann ein Körper die nötige Kraft zurückerhalten, um die in ihm innewohnenden Selbstheilungskräfte wieder erwachen zu lassen. Selbstheilungskräfte, die bereits in ihm schlummern und nur darauf warten, wieder in Aktion treten zu dürfen. 


Durch Konditionen und Glaubenssätze aus vergangenen Zeiten haben wir vergessen, welch wunderbare Eigenschaften dem menschlichen Körper zu eigen sind. Wozu wir wirklich fähig sind. 

Doch mehr und mehr erinnern wir uns wieder daran, dass mehr möglich ist. 
Mehr und mehr öffnen wir uns wieder dem Zugang zu unserem tiefsten inneren Wissen. 
Mehr und mehr fühlen und spüren wir, dass wir diesem Wissen wieder Raum geben wollen. 
Raum in dem Heilung stattfinden kann. 
Heilung auf der physischen Ebene, auf der seelischen und emotionalen Ebene und auf der geistigen Ebene. 

Das folgende Zitat des Schweizer Psychiaters Carl Gustav Jung (1875 -1961) berührt und motiviert mich immer wieder aufs Neue. 

Er schrieb:
„Ich glaube, dass Heilen auf nicht-materiellem Weg eine Zukunft ungeahnter Möglichkeiten hat. Und ich glaube, dass ihr Bereich allmählich über das, was wir heute, zu Recht oder Unrecht, als „funktionell“ bezeichnen, hinauswachsen und auch alles Organische umschließen wird. 
Ich sehe die Morgenröte einer neuen Zeit vor mir aufleuchten, in der man gewisse chirurgische Eingriffe, z.B. an inneren Gewächsen, als bloße Flickarbeit ansehen wird, voller Entsetzen, dass es einmal so beschränktes Wissen um Heilmethoden gab. Dann wird kaum noch Raum sein für althergebrachte Arzneimittel.
Es liegt mir fern, die moderne Medizin und Chirurgie irgendwie herabzusetzen, ich hege im Gegenteil große Bewunderung für beide.
Aber ich habe Blicke tun dürfen in die ungeheuerlichen Energien, die der Persönlichkeit selbst innewohnen, und in solche von außerhalb liegenden Quellen, die unter gewissen Bedingungen durch sie hindurch strömen und die ich nicht anders als göttlich bezeichnen kann. Kräfte, die nicht allein funktionelle Störungen heilen können, sondern auch organisch bedingte, die sich als bloße Begleiterscheinungen seelisch-geistiger Störungen herausstellen.“

Diese von C. G. Jung geschriebenen Worte halfen mir, mir selbst, meinen Gefühlen, meinen Erfahrungen und Erlebnissen, und dem Wissen das mir immer wieder geschenkt wird, zu vertrauen. 

Ob ich mit Quanten-Heilung oder Reiki, geistigem Heilen oder Trance-Heilung arbeite, alle diese Behandlungsarten können Heilprozesse in Gang setzen und/oder unterstützen. 
Dass ich Menschen auf ihrem Weg begleiten und sie mit energetischem Heilen unterstützen darf, erfüllt mich immer wieder mit tiefer Dankbarkeit.

Energetisches Heilen kann sehr gut unterstützend und ergänzend zu Therapiearten der Schulmedizin angewendet werden. Auf sanfte Art und Weise können dabei Körper und Seele bei ihren Prozessen begleitet und unterstützt werden. 
Von Ärzten verschriebene Medikamente und/oder Behandlungen dürfen nur nach Absprache mit dem zuständigen Arzt/der zuständigen Ärztin geändert oder abgesetzt werden.